Leben auf dem Bauernhof

Ein einmaliges Erlebnis für Ihre Familie.

Unser typisch wittgensteiner Bauernhof wird als  Milchviehbetrieb bewirtschaftet. Am Gasthof ange- schlossenem Gebäude finden sie unseren Milchviehstall. Dort werden zur Zeit ca. 30 Milchkühe gemolken. Die Melk- und Fütterungszeiten sind von 6:30 bis 8:00 Uhr sowie von 17:00 bis 18:30 Uhr. Gern können Sie uns während dieser Zeiten besuchen und sich über den Betrieb informieren. Mitarbeit und das Kennenlernen der verschiedenen Arbeiten auf dem Hof sind natürlich möglich. In diesem Hofbereich finden Sie auch unseren offenen Kuhstall sowie einzelne Kälberboxen, wo der direkte Kontakt zu den Tieren viele unvergessliche Eindrücke bietet. Auch zu unserer Maschinenhalle mit einem teils alten und zum Teil sehr modernen Maschinenpark ist der Zugang gestattet.

Das gesamte Feld direkt am Hof umfasst mehr als 20 Hektar (200.000 m²), welches unser Eigentum ist. Davon werden 18 ha als Grünland bewirtschaftet, die als Weidefläche und zur Futterernte genutzt werden. Neben den zusätzlich 15 ha gepachtetem Grünland, werden noch ca. 150 Tonnen Futter zugekauft, um alle Tiere zu versorgen. Auf weiteren 5 ha in der Nähe des Hofes werden Fichten, Douglasien und Buchen angebaut. Das Holz ist überwiegend zum Verkauf bestimmt.

Immer wieder wird festgestellt, dass Urlauber nach Ihrem Besuch auf unserem Hof mit einer anderen Meinung über die Landwirtschaft nach Hause fahren. Überzeugen Sie sich selbst von der Arbeit und dem Leben auf dem Lande. Es ist bestimmt ein einmaliges Erlebnis für Ihre Familie.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimme ich der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen